Pressemitteilungen

Offizielle Pressemitteilungen der Piratenpartei Bergstraße

Mit Betreiberkanonen auf Elektrospatzen geschossen

In Zeiten steigender Energiepreise wird eine alternative Energie für Mobilität immer wichtiger. Erste Elektroautos und -fahrräder sind auch in Bürstadt zu sehen. Deswegen gibt es im Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss Überlegungen eine öffentliche Ladestation zu etablieren. Peter Dambier, Kreistagsabgeordneter der PIRATEN und Besitzer eines Elektroautos, bemüht sich schon länger um die Etablierung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge im Kreis und erklärt:

»Die Stadt Bürstadt kann ohne großen Aufwand allen Bedenken Rechnung tragen und kostengünstig eine Anlage für einen Probelauf einrichten. Ladeboxen für Elektromobile gibt es bereits für unter 1.000 Euro. Damit wäre sogar das Laden von Elektroautos möglich. Mit einem flächendeckenden Netz von Schnellladestationen könnten auch soziale Einrichtungen, wie z. B. die Sozialstation der Caritas in Bürstadt, auf Elektroautos umsteigen und langfristig Energiekosten senken, um den Betrieb aufrecht zu erhalten.«

Bergsträßer PIRATEN haben Direktkandidaten für die Bundes- und Landtagswahl aufgestellt

Am 21. April hat die Aufstellungsversammlung des Kreisverbandes Bergstraße in Fürth, Odenwald, stattgefunden. Auf der Tagesordnung stand die Wahl der Direktkandidaten für die Bundestags- und die Landtagswahl.

Für den Wahlkreis 188 zur Bundestagswahl wurde Arne Pfeilsticker aus Heppenheim gewählt. Direktkanidatin für die Landtagswahl Wahlkreis 54 Bergstraße I ist Petra Brandt und für den Wahlkreis Bergstraße II die Vorsitzende der Bergsträßer Piraten, Brigitte Neujahr-von Wussow.

Petra Brandt erklärt zu ihrer Direktkandidatur:

Vorstand des Kreisverbandes Bergstraße der Piratenpartei Hessen gewählt

Am 17. März hat der Ordentliche Kreisparteitag des Kreisverbandes Bergstraße in Fürth im Odenwald stattgefunden.

Piraten verzichten auf Podiumsdiskussion mit einzig möglichem Kandidaten

Anfang August hatte der Kreisverband Bergstraße der Piratenpartei Deutschland zum Einreichen von Vorschlägen für einen möglichen Bürgermeisterkandidaten in Bürstadt aufgerufen. Bis zum 31. August sind über die eigens hierfür eingerichtete Webseite unter casting.piraten-bergstrasse.de sechs Vorschläge eingegangen.
 
 
»Es wurden nun alle vorgeschlagenen Personen kontaktiert. Eine der sechs Personen hat zugesagt für die Piratenpartei anzutreten. Mit diesem Menschen gehen wir direkt zur Aufstellungsversammlung am 21. September. Wir bedauern es sehr, den Bürstädter Bürgerinnen und Bürgern nicht wie ursprünglich geplant eine Podiumsdiskussion bieten zu können«, so Johannes Britz, Pressesprecher des Kreisverbandes.
 
Die Aufstellungsversammlung für den Bürgermeisterkandidaten wird am 21. September ab 19 Uhr in der Gaststätte »Ratskeller« in der Peterstraße 24 stattfinden.
 

Piraten starten Bürgermeister Casting in Bürstadt

 Der Kreisverband Bergstraße der Piratenpartei geht in Bürstadt neue Wege zur Bürgermeisterwahl im Januar 2013. Ein öffentliches Casting soll den bestmöglichen Kandidaten für Bürstadt gemeinsam mit den Bürgern finden.
 

Piraten verteidigen Landrat

Der Kreisverband Bergstraße der Piratenpartei stellt sich schützend vor den Repräsentanten des Landkreises. Der Zwist zwischen Landrat Wilkes und der Kreis-CDU hat am Freitag in einer Pressekonferenz seinen Höhepunkt gefunden. Wilkes wirft dem Kreisvorstand der CDU ein »nicht akzeptables innerparteiliches Demokratie- sowie ein falsches Staatsverständnis vor«.
 

Schnupperstunden in der Piratenpartei am 30.5.2012 in Heppenheim

Schnupperstunden in der Piratenpartei   Haben die PIRATEN die Demokratie neu erfunden – oder bringen sie mit Liquid Feedback, Mumble-Konferenzen, Piraten-Wiki bis hin zur Flaschenpost nur mehr Chaos in die Politik? Machen Sie sich selbst ein Bild und wenn  Sie ihr Laptop mitbringen, dann können Sie gleich mitmachen. Wir zeigen  direkt wie Teamarbeit und Basisdemokratie bei den Piraten funktioniert. Wir schalten z.B. am 30. Mai 2012 in eine virtuelle Sitzung der  Arbeitsgemeinschaft Geldordnung und Finanzpolitik. Auf diese Weise  können Sie sich auch überzeugen, dass die PIRATEN-Partei mittlerweile  ein breites Spektrum an Themen abdeckt und wenn Ihr spezielles Themengebiet fehlt, dann sind Sie eingeladen, das zu ändern. Der Kreisverband Bergstraße der Piratenpartei Hessen lädt nach Heppenheim zum Kennenlernen ein. Am 30. Mai findet um 19.30 Uhr im Gasthaus "Am Stadtgraben" in  Heppenheim, Gräffstr. 8, eine Einführung in die Kommunikationsmethoden  der Piratenpartei statt. In Teamarbeit werden verschiedene Themen der  Arbeits- und Kommunikationsweise der Piraten vorgestellt.

Erfolgreiche Kreisverbandsgründung im Kreis Bergstraße

Am Dienstag dem 27.04.2010 gründete sich in Heppenheim der Kreisverband Bergstraße der Piratenpartei Deutschland. Neben über 20 Piraten, wie sich die Mitglieder der Ende 2006 in Deutschland gegründeten Partei nennen, erschienen zahlreiche Gäste aus dem Gründungsort sowie den umliegenden Gemeinden.

Das Amt des Vorsitzenden konnte Dirk Müller (29)Systemadministrator aus Heppenheim erringen. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Maximilian von Wussow (26), Steuerfachangestellter aus Fürth. Als Beigeordnete wurden Svenja Häusler (20) und Dominic Schmidt (27) gewählt. Svenja Häusler absolviert gerade ein freiwilliges soziales Jahr, Dominic Schmidt arbeitet als Netzwerkadminstrator.

Piratenpartei lädt ein zur Gründungsveranstaltung des Kreisverbandes Bergstraße

Um der stetig wachsenden Mitgliederzahl der Piratenpartei in Hessen Rechnung zu tragen, und um sich gründlich auf die Kommunalwahl 2011 vorbereiten zu können, wird am 27.04. im Kreis Bergstraße ein Kreisverband gegründet werden.

Inhalt abgleichen